Praxis für Physiotherapie und Rehabilitation Ellen Scherer
  unsere Telefonnummer:  02131 - 104777     02131 - 104777
  senden Sie uns eine Nachricht    Nachricht an die Praxis
Praxis für Physiotherapie und Rehabilitation Scherer

    Physiotherapeutische
    Behandlungen:

 » Bobath
 » Brügger-Therapie
 » CMD / Kieferbehandlung
 » Facialisparesen
 » Funktionelle Bewegungslehre
 » Handtherapie
 » Manuelle Therapie
 » Physiotherapie
 » PNF
 » Reflektorische Atemtherapie
 » Skoliose Beh.nach Schroth
 » Trigger-Osteopraktik
    Osteopathische
    Behandlungen:

 » Osteopathie für Erwachsene
 » Osteopathie für Kinder und Säuglinge
 » Craniosakrale Therapie
    Alternative Therapien:
 » Dorn Therapie
 » Feldenkrais Methode
 » Fußreflexzonentherapie
 » Shiatsu
    Physikalische Anwendungen:
 » Eistherapie
 » Elektrotherapie
 » Magnetfeldtherapie und Laser
 » Massage und Wärmetherapie
 » Manuelle Lymphdrainage
    Zusatzangebote:
 » Beckenbodentraining
 » Extensionen
 » Kinesiotape
 » Osteoporosegymnastik
 » Pilates
 » Präventive Rückenschule
 » Rückencheck
 » Schlingentisch
 » TherapiMaster (S-E-T)

 


    

 

Feldenkrais Methode



"Bewußtheit durch Bewegung"

In der funktionellen Integration geht es um die Freude, wie ein Säugling oder Kleinkind seine Bewegungsmöglichkeiten auszutesten und zu entdecken. Bewußt ausgeführte Kleinstbewegungen, Atemübungen mit höchster Konzentration und Wahrnehmung des Gleichgewichts in allen erdenklichen Ausgangsstellungen gehören zu diesem außergewöhnlichen Programm. Moshe Feldenkrais ging davon aus, dass das Ich-Bild der meisten Menschen kleiner ist als es sein könnte, d.h. neue Bewegungsmuster sollen uns dabei helfen eingefahrene, alte Rituale zu erkennen und unseren Bewgungsspielraum mit neuen Möglichkeiten zu erweitern.

Wie Tom Driscoll (Feldenkraisdozent) gesagt hat:
"du sollst immer die Wahl haben" Solange der Körper und der Mensch die Wahl hat befinden wir uns in Homöostase (Gleichgewicht), das bedeutet, man fährt nicht mit dem Reservetank, sondern hat noch Anpassungsfähigkeit und Ressourcen. Des weiteren gibt es die "Hands on Technik", in der der Patient maximal passiv ist und ausschließlich durch den Therapeuten bewegt wird. Diese Passivität reduziert das Skelett auf seine persönliche Biomechanik ohne Ausweichbewegungen und Fehlmustern. Der sensorische Kortex wird regelrecht neu programmiert um einen verbesserten Output bei Aktivität zu erreichen.

Die Feldenkrais Methode ist für orthopädische Patienten mit Wirbelsäulenproblemen, Arthrosen aller Gelenke des Skeletts und unphysiologischen Alltagsbewegungen sinnvoll. Die Hands on Technik ist vor allem für neurologische Patienten indiziert und kann gerade im Umgang mit der Spastik Potential freisetzen.




zurück zur Teamseite

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

wieder nach oben