Praxis für Physiotherapie und Rehabilitation Ellen Scherer
  unsere Telefonnummer:  02131 - 104777     02131 - 104777
  senden Sie uns eine Nachricht    Nachricht an die Praxis
Praxis für Physiotherapie und Rehabilitation Scherer

    Physiotherapeutische
    Behandlungen:

 » Bobath
 » Brügger-Therapie
 » CMD / Kieferbehandlung
 » Facialisparesen
 » Funktionelle Bewegungslehre
 » Handtherapie
 » Manuelle Therapie
 » Physiotherapie
 » PNF
 » Reflektorische Atemtherapie
 » Skoliose Beh.nach Schroth
 » Trigger-Osteopraktik
    Osteopathische
    Behandlungen:

 » Osteopathie für Erwachsene
 » Osteopathie für Kinder und Säuglinge
 » Craniosakrale Therapie
    Alternative Therapien:
 » Dorn Therapie
 » Feldenkrais Methode
 » Fußreflexzonentherapie
 » Shiatsu
    Physikalische Anwendungen:
 » Eistherapie
 » Elektrotherapie
 » Magnetfeldtherapie und Laser
 » Massage und Wärmetherapie
 » Manuelle Lymphdrainage
    Zusatzangebote:
 » Beckenbodentraining
 » Extensionen
 » Kinesiotape
 » Osteoporosegymnastik
 » Pilates
 » Präventive Rückenschule
 » Rückencheck
 » Schlingentisch
 » TherapiMaster (S-E-T)

 


    

 

Reflektorische Atemtherapie

Atemmassage, bei der durch Schmerz-, Dehnungs-, Klopf- und Vibrationsreize insbes. an der Rumpf und Atemmuskulatur, die Atmung reflektorisch beeinflusst wird. Es kommt nach einem Atemanhalten zu einer vertieften Einatmung und dadurch zu einer unwillkürlich hervorgerufenen Vertiefung der Atemzüge.

Anwendungsgebiete:

1. Störung der Atemmechanik
»  Obstruktive Ventilationsstörungen wie Asthma bronchiale,
    obstruktives Lungenemphysem, chronisch obstruktive
    Bronchitis
»  Restriktive Ventilationsstörungen (besonders bei
    verminderter Dehnbarkeit des Brustkorbes) wie     Skoliosen, Trichterbrust, Morbus Bechterew,
    Verschwartungen des Lungenfells, starke
    Muskelverspannungen (insbes. im Bereich der
    rustwirbelsäule)

2. Störungen des Bewegungsapparates, u.a.
    Wirbelsäulensyndrome auf rheumatischer und
    degenerativer Grundlage, z.B. Morbus Scheuermann,
    Ischialgie, Lumbalgie, Periarthritis humeroscapularis
    usw.

3. Fehlregulationen des vegetativen Nervensystems
    wie Dysregulationen von Seiten
»  Der Atmung, sog. nervöses Atmungssyndrom
»  Des Kreislaufs, hypo- und hypertone Dysregulation
»  Des Herzens, sog. nervöse Herzbeschwerden
»  Des Magen- und Darmtraktes, z.B. Obstipation

4. Psychische Störungen wie leichte depressive und
    neurotische Formen (Atemtherapie als Zusatz zur
    Psychotherapie).

5. Vorbereitung auf
»  Atemgymnastik
»  Gymnastik
»  Gesangsunterricht
»  Sportliches Training