Praxis für Physiotherapie und Rehabilitation Ellen Scherer
  unsere Telefonnummer:  02131 - 104777     02131 - 104777
  senden Sie uns eine Nachricht    Nachricht an die Praxis
Praxis für Physiotherapie und Rehabilitation Scherer

    Physiotherapeutische
    Behandlungen:

 » Bobath
 » Brügger-Therapie
 » CMD / Kieferbehandlung
 » Facialisparesen
 » Funktionelle Bewegungslehre
 » Handtherapie
 » Manuelle Therapie
 » Physiotherapie
 » PNF
 » Reflektorische Atemtherapie
 » Skoliose Beh.nach Schroth
 » Trigger-Osteopraktik
    Osteopathische
    Behandlungen:

 » Osteopathie für Erwachsene
 » Osteopathie für Kinder und Säuglinge
 » Craniosakrale Therapie
    Alternative Therapien:
 » Dorn Therapie
 » Feldenkrais Methode
 » Fußreflexzonentherapie
 » Shiatsu
    Physikalische Anwendungen:
 » Eistherapie
 » Elektrotherapie
 » Magnetfeldtherapie und Laser
 » Massage und Wärmetherapie
 » Manuelle Lymphdrainage
    Zusatzangebote:
 » Beckenbodentraining
 » Extensionen
 » Kinesiotape
 » Osteoporosegymnastik
 » Pilates
 » Präventive Rückenschule
 » Rückencheck
 » Schlingentisch
 » TherapiMaster (S-E-T)

 


    
 
 
 
 
 
 

 

Trigger-Osteopraktik

Triggerpunkte (Trigger = Auslöser) entstehen durch Überbelastung der Muskulatur – z.B. durch Fehlhaltungen, Fehlbelastungen oder sportliche Aktivitäten. Durch kleine Verletzungen von Muskelfasern bilden sich auf Dauer immer größer werdende Muskelknoten, die zunächst zu minimalen Bewegungseinschränkungen und später zu Schmerzen führen können.

Durch die Osteopraktik werden diese schmerzauslösenden Triggerpunkte mit speziellen Techniken beseitigt. Dadurch können schmerzhafte Muskelverspannungen, Fehlstellungen, Fehlhaltungen und die daraus resultierenden Gelenkschäden und Wirbelsäulenverformungen reduziert bzw. beseitigt werden.

Indikationen:
»   Schmerzzustände (z.B. Kopfschmerzen,
     Rückenschmerzen, Schulter-Arm-Schmerzen…)
»   Arthrose
»   Schmerzen in Sehnen, Sehnenansätzen Sehnenscheiden,
     Schleimbeutel (z.B. Tennisellenbogen, Kalkschulter


Triggerpunkte (Trigger = Auslöser) entstehen durch Überbelastung der Muskulatur